Freeride,  Reisen,  Skitour

Diese 5 Winter-Highlights werden wir so schnell nicht vergessen

Die Tage werden länger und die Temperaturen sind im April bereits das Thermometer gewaltig hochgewandert, da fängt dann doch unser Skifahrer Herz ein bisschen an zu schmerzen. Uns wird nämlich schön langsam klar, dass nun die Skigebiete bereits alle geschlossen haben und auch die Tourenmöglichkeiten immer mehr dahin schmelzen. Vorbei sind die Tage an denen wir keine Minute zögern müssen und es klar ist wir rücken mit den Skiern aus. So sehr wir den Winter auch lieben, so schön ist auch nun diese Übergangszeit, die wir gerne auch die „Alles-ist-möglich“ Zeit nennen.

Wir können nun endlich wieder Klettern, Mountainbiken und unsere Bergschuhe ausführen, auch das Rennrad freut sich wieder über mehr Aufmerksamkeit und natürlich müssen die Ski noch nicht eingewintert werden. Wir blicken auf eine sensationelle Wintersaison zurück und aus dieser Saison „nur“ 5 Highlights zu wählen, stellte fast unsere Freundschaft auf eine Probe, da wir einfach so viele tolle Erfahrungen gemeinsam und auch jede für sich erleben durften. Nach langer Überlegung und Diskussion sind hier nun unsere Saison-Highlights. Enjoy & lasst euch inspirieren!


JAPAN

Okay über Japan mussten wir Mädels tatsächlich nicht diskutieren, dass diese Reise ein absolutes Highlight war, lässt sich nicht bestreiten. Unsere Reise führte uns zuerst auf die Halbinsel Hokkaido, wo wir sanftes Terrain mit sensationellem Powder unsicher machten, weiter ging es nach Hakuba, welches den Alpen sehr ähnelt und mit seinen steilen Abfahrten unser Freerider Herz höher schlagen ließ. Als krönenden Abschluss und Kontrastprogramm beendeten wir unsere Reise mit einem Wochenende in der Metropole Tokio. Wenn ihr Lust auf mehr über Japan bekommen habt gibt es auf unserem Blog einen Reisebericht über Hokkaido und Hakuba, Tokyo.

HOHE KREUZSPITZE

Wir waren heuer auch wieder in Südtirol unterwegs. Die Dolomiten sind ja kein Geheimtipp mehr – deshalb versuchen wir diese leider oft zu meiden. Um Karawanen zu vermeiden, bewegen wir uns am häufigsten im Norden von Südtriol, in der Nähe von Sterzing und weit entfernt vom Massentourismus. Die Möglichkeiten einsam am Gipfel zu stehen sind hier schier unendlich. Die Tour auf die Hohe Kreuzspitze, bei perfekten Bedingungen (Bluebird+Powder was will man mehr?), war auch heuer wieder ein Highlight für uns.

SCHWARZKOPF

Die Skitour auf den Schwarzkopf ist die perfekte Tour, wenn das Skigebiet Zauchensee noch nicht in Betrieb ist. Beziehungsweise bei Liftbetrieb kann man sich auch ein paar Höhenmeter sparen und die Tour mehrmals als Variante gehen. Bei schönem Wetter kommen nur leider andere auch auf den Gedanken dort rauf zugehen. Wollt ihr mehr zu dieser Tour wissen, schaut hier vorbei.

STRICHKOGEL

Die Skitour auf den Strichkogel ist einfach ein Highlight für sich, die Nähe zum Dachstein Gletscher und den atemberaubenden Felsen des Gosaukammes gibt der Tour ein ganz besonderes Flair. Auch im Sommer ein absoluter empfehlenswerter Berg und leicht kombinierbar mit anderen Gipfeln des Gosaukammes (Angerstein, Donnerkogel …).

Die Beschreibung zur Tour findet ihr hier.

WALLNERRINNE

Frühlingszeit ist Rinnenzeit und hierfür bietet sich die Wallnerrinne in Sportgastein perfekt an. Doch aufgrund der 30 (!) Grad im April, müssen die Ski zuerst mal bis zum Talschluss getragen werden. Ab dort geht es per Ski weiter. Eine herrliche Skitour mit super Weitsicht und Abfahrtsmöglichkeit nach Kärnten, vor allem im Frühjahr sehr empfehlenswert. Es bietet sich auch an noch ca. 400 hm weiter auf die Hohe Geißel zu gehen.

Wir blicken auf eine wahnsinnig tolle Wintersaison zurück und müssen gestehen, dass die Tourenski noch immer allzeit bereitstehen. Die ein oder andere Tour werden wir bestimmt noch unternehmen. Ein riesengroßes Dankeschön an all unsere Freunde die uns auf Touren oder Powder-Abenteuer begleitet haben und noch werden. Wir freuen uns jetzt schon wieder wie Schnitzel auf den nächsten Winter.

❤ Sind aber auch schon motiviert für die bevorstehende Sommer- und Bergsaison!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code